Max-Drossbach-Straße 7, 86641 Rain am Lech
+ 49 9090 702-0
Hauptsitz DROSSBACH
Hauptsitz DROSSBACH

Seit 1919 konzentriert sich DROSSBACH auf die Entwicklung leichter, langlebiger Rohre und effizienter Rohrtechnologie. Für unsere Kunden sind wir Lösungsanbieter aus einer Hand.

  • Leistungsstarke, innovative Anlagen zur wirtschaftlichen Herstellung von Kunststoffwellrohren und Metallrohren.
  • Beratung und Dienstleistungen für die Geschäftsentwicklung, Organisation der Produktion und Optimierung der Produktionsprozesse.
  • Service und Support, um eine lange Lebensdauer der Ausrüstung zu gewährleisten und die Rentabilität Ihres Unternehmens zu erhöhen.
  • Innovatives Rohrprofildesign nach Kundenwunsch zugeschnitten auf die Bedürfnisse der jeweiligen Märkte.

 

  1. Wir beraten Marktführer und Neulinge
  2. Wir fertigen die passende Ausrüstung für Ihren Erfolg
  3. Wir bieten Ihnen den Service, den Sie erwarten und lassen Sie nie alleine

Wir teilen unser Know-how und unsere Erfahrung mit Kunden und Partnern und bieten ein ganzheitliches Geschäftskonzept namens Corrugated Pipe Solutions-CPS

Rüsten Sie Ihr Geschäft mit DROSSBACH und Corrugated Pipe Solutions auf!

Historie Drossbach
1919
1931
1958
1961
1966
1984
1989
1999
2001
2002
2002
2003
2004
2006
2007
2007
2011
2012
2013
2016
2016
2017
2018
2019
2020
2021

Firmengründung

Firmengründung

DROSSBACH hat seinen Anfang 1919 als die Danubia GmbH in Rain am Lech am jetzigen Standort gegründet wurde. Es ist das älteste Industrieunternehmen der Stadt. Das Herstellungsprogramm umfasste seinerzeit Installationsrohre für die Elektrotechnik, sogenannte Bergmannrohre. Diese Rohre wurden bis Ende der 50er Jahre hergestellt. Der Besitzer war damals Herr Johann Löfflad und die Eigentümer wechselten recht häufig bis Max DROSSBACH 1931 den Betrieb für 35.000 Mark übernahm.

Rainer Isolierfabrik Max Drossbach

Rainer Isolierfabrik Max Drossbach

Herr Dipl.-Kaufmann Max Drossbach führte die Firma durch die schweren Jahre des zweiten Weltkrieges und regte eine rasche Entwicklung in den Nachkriegsjahren an. Die ursprüngliche Fertigung wurde größtenteils ersetzt durch neue, zukunftsorientierte Produkte, die selbst entwickelt wurden. Herr Max Drossbach nahm bis ins hohe Alter aktiv am Betriebsgeschehen teil, welches er in 40-jähriger Tätigkeit gestaltete. Er war Träger der goldenen Bürgermedaille der Stadt Rain am Lech. Nach ihm wurde die Straße benannt an dem DROSSBACH seinen Sitz hat. Herr Max Drossbach verstarb im Januar 1971 mit 81 Jahren.

Die erste Metallrohrmaschine und das erste Metallrohr

Die erste Metallrohrmaschine und das erste Metallrohr

Das erste Metallrohr wurde in Serie gefertigt und somit die erste Metallrohrmaschine. Diese Metallrohre wurden hauptsächlich als Verdrängungsrohre genutzt. Später folgten Metallrohre für die Bereiche Kaminbau, Vorspanntechnik und Lüftung.

Blechrohr

DROSSBACH HD 25-T1

DROSSBACH HD 25-T1

Die erste Kuststoffwellrohrmaschine die DROSSBACH erfolgreich auf den Markt bringt ist die HD 25. Diese fertigt überwiegend PVC Rohre von 7 bis 25 mm. Später kommen die Werkstoffe PE und PP hinzu.

Einwandiges PVC Drainagerohr - AGROFLEX

Einwandiges PVC Drainagerohr - AGROFLEX

Schnell wurde die Entwicklung der Rohrtechnologie weitergeführt. Das erste flexible PVC Rohr kam in Serie auf den Markt. Es sollte als 'AGROFLEX' seinen Siegeszug als führendes Drainagerohr für die Landwirtschaft antreten.

Eine typische Verlegung des AGROFLEX Drainagerohres um 1968.

Agroflex_Muffe.jpg

DROSSBACH HD 500-T1

DROSSBACH HD 500-T1

Die Produktion von Großrohr ist erstmals möglich auf der HD 500 mit einem Durchmesserbereich von 80 bis 530 mm. Heute noch übliche Details finden sich bereits in dieser Anlage, wie eine PLC Steuerung, eine Notstromabrückung und Rohrformung mit Vakuum.

DROSSBACH HD 1200-T1

DROSSBACH HD 1200-T1

Aus den USA kam die Anforderung ein PVC Abwasserrohr bis ID 36" (ID 914,4 mm) zu produzieren. Die daraus resultierende HD 1200-T1 ist weltweit die erste Maschine, die die Formbacken im Shuttleprinzip verwendet und die außerdem noch mit Parkstation ausgerüstet ist.

DROSSBACH HD 250-T1

DROSSBACH HD 250-T1

Entsprechend den Marktanforderungen ist die Entwicklung der HD 250 eine logische Folge. Ist diese Maschine doch das ideale Werkzeug zur Produktion von Kabelschutz und Drainagerohre. Eine Wasserdirektkühlung und Vollvakuum an den Formbacken und Formbackengrößen angepasst an die jeweiligen Durchmesser resultieren in einer maximalen Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 22 m/min.

DROSSBACH HD 1800-T1

DROSSBACH HD 1800-T1

Die HD 1800 ist seinerzeit die weltgrößte Wellrohrmaschine. Für Kunstoffwellrohre bis ID 1.500 mm (OD 1.800 mm). Auch in Sachen Technik ist diese Maschine der Zeit voraus: Ausgestattet mit Parkstation zur Rohrproduktion in verschiedenen Längen mit Muffe, Zentrierring zur Aufrechterhaltung des Spritzspaltes zwischen Außendüse und Formbacken, Wasserdirektkühlung der Formbacken, Notstromabrückung, Automatische Formbackenhöhenwachstum-Kompensation und Modem zur Fernwartung ist die HD 1800 im Jahre 2001 das Maß der Dinge zur Produktion von Großrohr.

DROSSBACH HD 500-T2

DROSSBACH HD 500-T2

Die HD 500 erfährt ein komplettes Update. Direkte Wasserkühlung der Stammbacken mit Formbackeneinsätzen und eine extrem hohe Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 11 m/min kennzeichnen die neue HD 500. Diese Maschine hat bereits gefederte Einlaufkurven, somit entfällt das Nachstellen des Formbackenspiels bei Erwärmung der Formbacken.

DROSSBACH SPF 450 S

DROSSBACH SPF 450 S

Ein Quantensprung in der Produktion von Spiralrohren aus Metall bedeutet die Produktentwicklung der SPF 450 S. Mit dieser Maschine hat der Kunde erstmals alle Komponenten, Bandabwickler, Bandverformung, Rohrwicklung und automatische Säge, in einem Maschinenrahmen. Die voll computergesteuerte Maschine ist programmierbar und arbeitet völlig selbstständig. Eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten machen das Justieren und den Werkzeugwechsel schnell und einfach.

DROSSBACH HD 1200-T2

DROSSBACH HD 1200-T2

Die HD 1200 wird 2003 komplett überarbeitet. Das Prinzip mit Formbackeneinsätzen und Stammformbacken wird eingeführt. Dadurch ergibt sich ein schnellerer und leichterer Dimensionswechsel. Diese sind außerdem nun für eine höhere Leistung direkt wassergekühlt. Der Durchmesserbereich geht nun von ID 150 bis ID 1000 mm (OD 1200 mm).
Das Design der Maschine HD 1200 ist zudem prämiert worden.

Abwassersystem GIGAPIPE

Abwassersystem GIGAPIPE

Als Ergebnis der Entwicklungsarbeit bei DROSSBACH mit Blick auf die Markterfordernisse heute und in Zukunft ist das einzigartige Wellrohrsystem GIGAPIPE das sich durch folgende fünf Komponenten auszeichnet:

  • Vollständiges Rohrsortiment in den Nennweiten ID 150 bis ID 1.000 mm.
  • Schachtprogramm in Monolith-Bauweise.
  • Inline-Muffe und speziell gefertigte Kompressionsdichtung.
  • Umfangreiches, hochwertiges Fittingprogramm.
  • SAFECONNEC: zuverlässige Sicherung der Rohr-zu-Rohr-Verbindung für Langzeitdichtigkeit des Systems.

Alle Rohre und Formstücke des GIGAPIPE System sind normgerecht bis 0,5 bar Innendruck dauerhaft dicht und widerstehen kurzzeitig auch einem Überdruck von 2,5 bar. Dies gilt sowohl unter Laborbedingungen, wie auch in der Praxis und für abgewinkelte oder deformierte Elemente. Eine Hochdruckspülung mit bis zu 180 bar ist davon unbenommen.

Aufgrund der SAFECONNEC Muffenverbindung erfüllt das GIGAPIPE System ohne weitere Auflagen die Richtlinien des Arbeitsblattes Nr. 142 (33) der DWA und kann daher uneingeschränkt in Wasserschutzgebieten und Wasserschutzzonen eingesetzt werden.

SAFECONNEC inkl.Logo Grafik

DROSSBACH HD 1800-T2

DROSSBACH HD 1800-T2

Ende 2006 ist die Konstruktion der neuen HD 1800-T2 komplett abgeschlossen. Mit dieser Maschine verfolgen wir konsequent die Kompatibilität der Werkzeuge, hier mit der HD 1200 für die Durchmesser von ID 500 bis ID 800 mm. Wie bei DROSSBACH Standard bekommt die die HD 1800-T2 eine Parkstation um Rohre mit Muffe in verschiedenen Längen zu produzieren und ein Modem zur Fernwartung.

DROSSBACH SPF 250

DROSSBACH SPF 250

Speziell entwickelt für die Produktion von Kaminrohren, wurde die SPF 250 erstmals im Rahmen des OpenHouse 2007 in DROSSBACH vorgestellt. Diese deckt den überwiegenden Teil des Kaminrohrbedarfs von Durchmesser 50 bis 250 mm ab, für flexible ein- und doppelwandige Rohre. Selbstverständlich können auch flexible ein- und doppelwandige Lüftungsrohre hergestellt werden. Sehr schnell entwickelte sich die SPF 250 zum Bestseller im Metallrohrmaschinenprogramm.

Dreiwand-Spritzkopf für große Durchmesser

Dreiwand-Spritzkopf für große Durchmesser

Spritzköpfe, die in einem zweiten Schritt eine dritte Lage auf ein Wellrohr extrudieren, gab es bereits. Jedoch nicht für die Durchmesser größer 500 mm. Dieser wurde bei DROSSBACH für einen Kunden entwickelt, der nun auf der Basis seines umfangreichen Maschinenparks hochlastfähige HDPE Abwasserrohre erfolgreich vertreiben kann. Das Werkzeug wird bei Bedarf in eine bestehende Linie integriert und kann Rohrdimension bis 1.800 mm OD "veredeln". Nach 3-jähriger Entwicklungszeit wurde das weltgrößte Dreiwandwellrohrsystem mit unserer HD 1800 realisiert.

DROSSBACH SR 300

DROSSBACH SR 300

Mit der SR 300 bringt DROSSBACH eine universelle Metallrohrmaschine auf den Markt für viele Anwendungsbereiche. Hüllrohr für die Vorspanntechnik von 25 bis 300 mm, flexible Abgasrohre für LKW-Abgasanlagen von 100 bis 300 mm, ein- und doppelwandige flexible Kaminrohre und ein- und doppelwandige flexible Lüftungsrohre von jeweils 50 bis 300 mm können mit der SR 300 produziert werden. Wir sind nahe an der 'eierlegenden Wollmilchsau'.

Firmengruppe MDS - DROSSBACH - WPS

Firmengruppe MDS - DROSSBACH - WPS

Seit November 2012 gehören M.D.S. Meyer GmbH, DROSSBACH Maschinenbau GmbH und WPS - Water Pipe System GmbH zu einer Firmengruppe. Dies bietet Synergien zum Nutzen unserer Kunden und ermöglicht das Fachwissen mit Ihnen in allen Facetten des Kunststoffwellrohrgeschäfts zu teilen. Vom ersten Design, zur Installation, hin zum Betrieb Ihrer Wellrohranlage und darüber hinaus mit Lebenszeit-Service und Wartung ist DROSSBACH Ihr Partner. M.D.S. bietet Ihnen die Entwicklung, Konstruktion und Auswahl des idealen Dichtungssystems und WPS schließlich die Produktion und ein umfassendes Angebot von Kunstoffwellrohren und Fitting Systemen.

DROSSBACH HD 800

DROSSBACH HD 800

Die Entwicklung der Wellrohrmaschine HD 800 wird abgeschlossen und sie wird zur Kunststoffmesse K-2013 in Düsseldorf vorgestellt.
Als 'kleine Schwester' der HD 1200 beinhaltet diese Anlage die gleichen Vorzüge, ein Shuttle-System für den Formbackenumlauf, eine Parkstation zur Produktion von verschiedenen Rohrlängen mit Muffe, Stammbacken und Formbackeneinsatzsystem zum schnellen Werkzeugwechsel, auf Wunsch eine Werkzeugkompatibilität mit den Maschinen HD 500 und HD 1200 und vieles mehr.

DROSSBACH SR 200-T2

DROSSBACH SR 200-T2

Nahezu 4 Jahrzehnte war die SR 200 die zuverlässige Maschine zur Produktion von Hüllrohr. Die meisten davon sind heute noch im täglichen Einsatz.
Eine Neuentwicklung der SR 200 von Grund auf bringt die Maschine auf den technischen Stand des gesamten DROSSBACH Metallmaschinenprogramms. Der Prozess zum Einstellen der Druckarm- und Falzführungseinheiten wurde von den SPF Maschinen entnommen. Eine automatische fliegende Säge ist integriert, der Grundrahmen wurde vereinfacht, die Einstellung der Produktionsparameter ist dank einer Vielzahl von Skalen ein Kinderspiel.

DROSSBACH 4-Lagen-Spritzkopf

DROSSBACH 4-Lagen-Spritzkopf

DROSSBACH ist es gelungen einen Spritzkopf zu entwickeln der 4 verschiedene Materiallagen erlaubt. Somit ist es möglich, falls normseitig erlaubt, ein Wellrohr aus Recyclat zu produzieren und die äußere Materialschicht aus dünnem hochwertigem Material. Dies spart eine Menge Materialkosten. Auch ist möglich teures Masterbatch einzusparen, da nur noch die dünne, äußere Schicht farbig gestaltet werden muss. Dieser Spritzkopf ist geeignet für die Wellrohranlagen HD 500, HD 800 und HD 1200 und erlaubt eine Produktion von ID 150 bis ID 500 mm. Weitere Größen auf Anfrage.

4-lagenrohr.jpg

DROSSBACH SPF COMPACT

DROSSBACH SPF COMPACT

Die Anforderung war eine kleine kostengünstige Maschine zu haben für die Produktion von hauptsächlich Kaminrohr von 50 bis 200 mm. Basierend auf der Plattform der SR 200-T2 entstand die SPF COMPACT. Diese ist auf das Notwendige reduziert, ohne auf die DROSSBACH-typischen Eigenschaften zu verzichten.
Ein Bandabwickler und eine automatische Säge sind Option, können jederzeit nachgerüstet werden.

Baukastensystem weitergedacht!

DROSSBACH SR 300 XL

DROSSBACH SR 300 XL

Das Baukastensystem der DROSSBACH Maschinen konsequent und effektiv genutzt. Die DROSSBACH SR 300 wurde erweitert um den Materialabwickler der DROSSBACH SPF 450 S und um einen Antrieb für die Profilkassette. Schon können spezielle Rohrprofile auf der DROSSBACH SR 300 XL produziert werden mit einer Bandbreite von bis zu 115 mm.

Baukastensystem weitergedacht!

DROSSBACH SR 450

DROSSBACH SR 450

Das Baukastensystem der DROSSBACH Maschinen konsequent und effektiv genutzt. Die DROSSBACH SR 450 verbindet das Beste aus SPF 450 S und SR 300 XL - starke, vielseitige Metallrohrmaschine mit großem Durchmesserbereich. Mit der SR 450 können flexible dickwandige Abgasrohre für Automobilbau oder Kamin, als auch leichte flexible Lüftungs- und Kaminrohr produziert werden. Bandbreiten bis zu 115 mm sind möglich.

Baukastensystem weitergedacht!

DROSSBACH SR 300 XL-DW

DROSSBACH SR 300 XL-DW

Das Baukastensystem der DROSSBACH Maschinen konsequent und effektiv genutzt. Die DROSSBACH SR 300 XL-DW ist mit einem doppeltem Materialabwickler ausgestattet. Dies erlaubt nun doppelwandige Lüftungs- und Kaminrohre aus zwei verschiedenen Materiallagen herzustellen. Durch den Einsatz des extra starken Hauptantriebs und des separaten Antriebs an der Profilkassette können spezielle Rohrprofile produziert werden mit einer Bandbreite von bis zu 115 mm.

Baukastensystem weitergedacht!

DROSSBACH HD 500-T3

DROSSBACH HD 500-T3

Die dritten Generation der HD500 Wellrohrmaschine.

Die Wellrohrmaschine HD500-T3 implementiert bewährte konstruktive Lösungen, in die dritte Generation von Großrohranlagen.

Neu ist:

  • Ein hochmodernes Antriebssystem, keine Kalibrierung während des gesamten Betriebs erforderlich.
  • Eine voll-automatische Vakuumsteuerung und Steuerung der Prozesstemperatur und des Kühlmittelflusses,
  • Sehr einfacher Zugang, um Formbackeneinsätze zu wechseln oder zu warten durch spezielle Türen an Ein- und Auslauf und ein pneumatisch zu öffnendes Dach.
  • Eine elektrisch angetriebene Seitenverstellung mit Positionsspeicher für eine einfache finale Feinabstimmung.

 

Dies alles garantiert eine verlässliche und sorgenfreie langlebige Rohrproduktion.

DROSSBACH Maschinen

Unsere Erfahrung - Ihr Nutzen

Durch die Menge an Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Kunststoffwellrohranlagen und Metallrohrmaschinen und dem umfangreichen Service rund um das Wellrohr, bietet DROSSBACH und seine Partner optimale kundengerechte Lösungen. Enge Verbindungen zu langjährigen Partnern bestätigen DROSSBACHs exzellente weltweite Reputation.

Seit Ende 2012 sind DROSSBACH Maschinenbau GmbH, M.D.S. Meyer GmbH und WPS - Water Pipe System GmbH Teil einer Firmengruppe. Dies bietet Synergien zum Nutzen unserer Kunden und ermöglicht das Fachwissen mit Ihnen in allen Facetten des Kunststoffwellrohrgeschäfts zu teilen. Vom ersten Design, zur Installation, hin zum Betrieb Ihrer Wellrohranlage und darüber hinaus mit Lebenszeit-Service und Wartung ist DROSSBACH Ihr Partner. M.D.S. bietet Ihnen die Entwicklung, Konstruktion und Auswahl des idealen Dichtungssystems und WPS schließlich die Produktion und ein umfassendes Angebot von Kunststoffwellrohren und Fitting Systemen.

Basierend auf eine langjährige Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Metallrohrmaschinen, bietet DROSSBACH kundenbezogene Lösungen, welche einen exzellenten Ruf weltweit genießen. Seit über fünf Jahrzehnten ist DROSSBACH der Inbegriff für Metallrohrmaschinen und setzt den Maßstab für die Fertigung flexibler Metallrohre. Alle Rohrprofile sind aus einem Band gefertigt, die Maschinen sind ausgestattet mit einem Modem zur schnellen Störungsbeseitigung und Software Upload per Fernzugriff, über eine USB Schnittstelle können Produktionsdaten für eine Effizienzanalyse geladen werden, die gesamte Produktion ist computergesteuert und programmierbar. Werkzeuge und Profilausstattungen können zwischen den Maschinen ausgetauscht werden. All dies finden Sie nur bei DROSSBACH. Erfahrung, Präzision, Kompetenz und das leidenschaftliche Streben nach Qualität, dies alles lässt DROSSBACH erstklassige, effiziente und verlässliche Maschinen entwickeln - Qualität ohne Kompromisse.